Medizin aus einer christlichen Perspektive – Teil 1

Grundlage unserer Betrachtung ist eine am ganzen Menschen orientierte medizinische Versorgung. Diese basiert auf dem Verständnis, dass der Mensch Körper, Seele und Geist ist und dass Krankheit sich in einer dieser drei Komponenten niederschlagen kann und dabei die anderen Bereiche mit beeinträchtig.

Leben Christen länger?

Die Christliche Mediziner-Gemeinschaft (CMF) London hat 1200 internationale Studien und 400 medizinische Fachartikel zu diesem Thema untersucht und kommt zu einem überraschend eindeutigen Ergebnis: Die Lebenserwartung von gläubigen Christen liegt 7-14 Jahre über der von Ungläubigen.

Auswirkungen des Glaubens wissenschaftlich bewiesen

Seit den ersten Studien 1968 zu diesem Thema, liegen heute mehr als 200 wissenschaftliche Studien mit den unterschiedlichsten Nachweisen über einen positiven Wirkungszusammenhang von christlichem Glauben und Gesundheit vor. Im Folgenden werden einige der Ergebnisse dieser Studien stichpunktartig aufgelistet:

<