Krankenkassen sollen ihre Finanzen künftig offenlegen

Die gesetzlichen Krankenkassen sollen einem Zeitungsbericht zufolge ihre Finanzen künftig offenlegen müssen. Damit wüssten die Versicherten künftig, ob sie bei einer Krankenkasse versichert seien, die wirtschaftlich solide aufgestellt sei – oder ob die Kasse in finanziellen Schwierigkeiten stecke, berichtete die „Berliner Zeitung“ (Donnerstagausgabe) unter Berufung auf einen Referentenentwurf des Bundesgesundheitsministeriums.

Beitragssteigerungen in der Pflegeversicherung ab 2012?

Die Zahl der auf Pflege angewiesenen Menschen steigt laut Statistischem Bundesamt rapide. Waren 2007 noch 2,2 Millionen Menschen auf Pflege angewiesen, werden es im Jahr 2030 schätzungsweise 3,5 Millionen sein.

<