Glossar Buchstabe K

Kapitalanlage

Die Kapitalanlage und Erzielung von Renditen erfolgt nach den Anlagekriterien der Lebensversicherung Rentabilität, Liquidität, Mischung, Sicherheit und Streuung. Allerdings wird auf die Erzielung von Zinseinnahmen bewußt verzichtet. Das Kapital wird in Form von Unternehmensbeteiligung über Genossenschaftssysteme vergleichbar mit Raiffeisen oder F.B.G e.G so angelegt, dass aus der Beteiligung an den Gewinnnen der Unternehmen Renditen erzielt werden.

Krebs

Jedes Jahr erkranken laut der Deutschen Krebshilfe e.V. in Deutschland 450.000 Menschen neu an Krebs. Es gehört zu den großen Erfolg der modernen Medizin, dass mittlerweile rund die Hälfte aller Krebs Patienten dauerhaft wieder gesund werden.

Folgende 10 wichtige Tipps der Deutschen Krebshilfe e.V sollen Ihnen bei der Krebsprävention helfen:

1. Leben Sie rauchfrei
2. Essen Sie viel frisches Obst und Gemüse und trinken frisch gepresste Säfte
3. Essen Sie viele Balaststoffe, ungezuckertes Müsli, Vollkorn- Nudeln und Reis
4. Essen Sie wenig Fleisch, höchstens zwei- bis dreimal pro Woche kleine Portionen Fleisch
5. Essen Sie wenig tierisches Fett und ersetzen es wo Sie nur können durch pflanzliches Fett.
6. Vermeiden oder reduzieren Sie zeitnah Übergewicht durch Bewegung, die den Energieverbrauch erhöht
7. Bewegen Sie sich regelmäßig und täglich, steigen Sie Treppen, gehen Sie in Mittagspause
8. Trinken Sie nur wenig Alkohol
9. Seien Sie vorsichtig mit der UV Strahlung
10. Informieren Sie sich über die Krebs Früherkennung

Obwohl jedes Jahr 450.000 Menschen an Krebs neu erkranken ist Krebs entgegen der landläufigen Meinung nicht die häufigste Todesursache in unserem Land. Unglücklicherweise ist dies bereits seit Jahrzehnten die Tötung von Kindern im Mutterleib, auch Abtreibung oder verharmlosend Schwangerschaftsabbruch genannt. Das Statistische Bundesamt weist jährlich ca. 130.000 Tötungen aus. Fachleute gehen allerdings von insgesamt 250.000 Kindestötungen jährlich aus. Diese Informationen wollen niemanden verletzen. Betroffene empfehlen wir sich dringend an die Fachleute von www.ausweg-pforzheim.de oder vergleichbare Organisationen in Ihrer Nähe zu wenden. Eine bundesweit regionale Suche ermöglicht Ihnen dabei die www.christliche-kooperationsboerse.de.